Berchtolds-Jassen

Bei guter Laune fand nach Corona-bedingten Ausfällen wieder das Berchtolds-Jassen in der Zunfthütte der Fischerzunft statt. Frohgelaunt sassen sich an vier Jassteppichen Zunftmitglieder und weitere Gäste und ihre zugelosten Partnerinnen und Partner gegenüber. Es wurden vier Runden gespielt. In den Pausen zwischen den Runden wurde jeweils diskutiert, man hatte sich einiges zu erzählen.

Eifrig tauschten sich die Teilnehmer auch über «Verwerfen», «Anziehen» und «Nachziehen» aus, sodass auch weniger Geübte dazulernen konnten. Mit dem höchsten Resultat nach vier Runden gewann Renate vor Marc und Freddy das Turnier. Nach der Rangverkündung tischten Markus Hunn und Urs Küng mit Team feine Hamme mit Kartoffelsalat auf. Alles in allem ein gelungener Auftakt.

Eine Wiederholung im Frühling ist bereits in Planung, das Datum wird noch bekannt gegeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: