Ein kleiner Trost in schwierigen Zeiten

Heute wäre der Start zu unserem dreitägigen Fischessen gewesen. Doch wie bereits zuvor publiziert, mussten wir anhand der Situation rund um das Coronavirus von einer Durchführung absehen. Das Fischessen am Salmenweiher wird somit erst im nächsten Jahr wieder stattfinden. Glücklicherweise konnten die Bestellungen für benötigtes Festmaterial und Lebensmittel frühzeitig storniert werden.

Bei den Lebensmitteln sind dabei die Nussgipfel hervorzuheben. Diese beziehen wir normalerweise von einer kleinen Bäckerei, die gerade jetzt besonders auf den Absatz an unserem Fischessen angewiesen wäre. Gleichzeitig müssen die Bewohner von Alters- und Pflegeheimen meist auf jeglichen Besuch verzichten und sind in ihrem Alltag stärker eingeschränkt als manch ein Mitglied unserer Zunft.

Infolgedessen haben wir uns entschieden, die Nussgipfel auch ohne Fischessen zu beziehen und diese im Gegenzug den Bewohnern und dem Personal des Alters- und Pflegeheims Lindenstrasse in Rheinfelden zu spenden. Vielleicht können wir ihnen auf diese Weise den aktuell eher tristen Alltag etwas versüssen.

Wir hoffen, dass sich die aktuelle Situation bald entspannt und wieder ein Hauch von Normalität eintreten wird. Die Fischerzunft Rheinfelden wünscht Allen beste Gesundheit und freut sich bereits auf das Fischessen 2021.

d40ad645-79e3-4171-92ed-5e2f554ca421
Übergabe der Nussgipfel (15.05.2020)

Freundliche Grüsse und Petri Heil
Fischerzunft Rheinfelden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s